Blog

Elisabeth und Julia beim ÖAR-Tag in Wien. Tasche, Trinkflasche und Schreibmaterial auf dem Tisch. Im Hintergrund andere SeminarteilnehmerInnen in Erwartung des Eröffnungsreferates mit und ohne Blick aufs Handy.

Das war der ÖAR Informationstag 2015

Von

Elisabeth Ha, Julia Fischbach und Heinz Grabher besuchten am 9. September den Nationalen Informationstag des ÖAR in Wien. Das Motto lautete: „Lasst mich tun! Leben im Sinne der UN Behindertenrechtskommission“. Alle Referate hatten Persönliche Assistenz zum Thema. Kernaussagen bei den Diskussionen: Geld ist genug vorhanden, aber es wird falsch verteilt.

Ein tanzendes Paar umarmt beim Tango. Die Frau in rotem Kleid im Spagatschritt am Boden, Hand elegant gestreckt, ihr rechtes Bein hält das Bein des Tänzers am Boden fest. Der Tänzer kauert auf einem Bein, hält die Frau mit den Armen im Tanz..

Tango für Alle

Von

Tangobegeisterte mit und ohne Behinderung treffen auf professionelle Tangokünstler aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen. Vom 11 bis 13. September laden die OrganisatorInnen des Festivals „Tango en Punta“ zum Tanz in die Werkstattbühne in Bregenz. Für Menschen mit Behinderung ist das gesamte Festival kostenfrei.