Symposium Inklusive Pädagogik

von Heinz Grabher

Vier verschiedene Graphiken auf einen Blick: Exklusion, Separation, Integration und Inklusion.
Vier verschiedene Graphiken auf einen Blick: Exklusion, Separation, Integration und Inklusion.

„Inklusion bedeutet: Alle sind gleich und alle sind verschieden, keiner wird ausgeschlossen.“ Dieses Zitat stammt von der Integrationspädagogin Ines Boban und Univ. Prof. Dr. Andreas Hinz, die am 20./21. April in Baden (NÖ) beim Symposion „Inklusive Pädagogik und Diversität“ neben anderen ExpertInnen über das Thema referieren werden. Die Veranstaltung richtet sich an LehrerInnen, Studierende und InteressentInnen.

Im Blickpunkt der Veranstaltung stehen die aktuellen Reformanliegen zur Entwicklung der Qualität des Lernens im Sinne der Individualisierung und Kompetenzorientierung.

Programm als PDF


Anmeldungen an:
irmgard.bernhard@ph-noe.ac.at


Symposium
„Inklusive Pädagogik und Diversität“
20./21. April 2012
Pädagogische Hochschule NÖ
Mühlgasse 67
2500 Baden

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.