Letzter Hock in diesem Jahr

von

Viele Kerzen und Sektgläser stehen auf dem Tisch.

Am Freitag dem 30. November trafen wir uns wieder zu einem gemütlichen Hock. Dieses Mal haben wir uns dafür entschieden den Hock in der Region Vorderland/Zwischenwasser zu veranstalten. Wir trafen uns im Gasthaus Frödisch wozu wir Betroffene, deren Angehörige und Freunde eingeladen haben. Der vertretene Vorstand freute sich dass mit Nadine und Marcel wieder zwei neue Gesichter zu uns gefunden haben. Bei gutem Essen fand ein reger Austausch und ein Kennenlernen statt. Leider war dies der letzte Hock in diesem Jahr.

Wir werden auch im neuen Jahr 2019 in den einzelnen Regionen unseren Hock veranstalten, damit auch aus allen Teilen von Vorarlberg Menschen mit Behinderungen Zugang zum Verein Reiz bekommen. Für viele ist es nicht so einfach, da nicht alle so mobil sind wie andere. Die weiteren Termine werden wir wieder über unseren Newsletter und die Homepage veröffentlichen. Zudem werden wir auch zeitnah die Einladung zu unserem Hock, in den jeweiligen Gemeindeblättern der Region in den dieser stattfindet, veröffentlichen.

Im Namen des Vorstandes vom Verein Reiz-Selbstbestimmt Leben Vorarlberg wünsche ich allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 7.