Gold und Bronze mit schnellen Beinen

von Heinz Grabher

Thomas Wachter prüft den Goldgehalt seiner Siegmedaille und beißt hinein.
Thomas Wachter prüft den Goldgehalt seiner Siegmedaille und beißt hinein.

Thomas Wachter gewann bei den Europäischen Sommerspielen der Special Olympics in Polen zweimal Edelmetall in den Sprintwettkämpfen. „Es ist eine schöne Stadt, es gibt schöne Mädels und einmal Gold und einmal Bronze“, erinnert sich Thomas an seinen Erfolg in Warschau. „Beim 100-Meter-Lauf wurde ich Dritter, aber beim 200-Meterlauf hab ich zum Schluss noch alle überholt.“

Reiz – Selbstbestimmt Leben gratuliert dem Mitarbeiter bei Mensch Zuerst-People First Vorarlberg für seine Leistungen. „Gratulation an Thomas – er ist ja schneller als ich mit dem E-Rolli! Ja wenn wir wissen, dass so ein schneller Blitz bei uns arbeitet“, überlegt Süleyman Kurt, “ vielleicht können wir ihn ja dazu überreden, unsere Ideen schnell unter die Leute zu bringen.“

Das mit den Ideen unter die Leute bringen macht Thomas lieber in Bludenz für Mensch Zuerst – People First. Dort ist er gefragt als kluger Kopf und setzt sich ein als Selbstvertreter für Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?