FM4 Auf Laut zum Nachhören

von Heinz Grabher

Diskussionsrunde der Livesendung FM4 Auf Laut: drei Frauen, drei Männer sitzen um den Tisch mit Kopfhörern um die Ohren, Mikrophonen vor den Mündern. Alle lachen in die Kamera. Der ORF Techniker im Hintergrund stehend ist mit seinem Kopfhörer beschäftigt.
Diskussionsrunde der Livesendung FM4 Auf Laut: drei Frauen, drei Männer sitzen um den Tisch mit Kopfhörern um die Ohren, Mikrophonen vor den Mündern. Alle lachen in die Kamera. Der ORF Techniker im Hintergrund stehend ist mit seinem Kopfhörer beschäftigt.

Am Dienstag den 27. Oktober sendete Radio FM4 live aus dem Reiz - Büro in Dornbirn die Sendung „Auf Laut“. Das Thema: ein halbes Jahr Persönliche-Assistenz-Bereitschaft. FM4 Moderator Claus Pirschner sprach mit Elisabeth Ha, Sabrina Nitz, Cathrin Hertnagel, Peter Ainödhofer und Reinhard Zischg.

Zu hören sind Stimmen, wie Persönliche Assistenz das Selbstwertgefühl und die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung steigert und was die Arbeit als Persönliche Assistentin ausmacht.

Radio FM4 unterstützte im Rahmen der Aktion „Licht ins Dunkel“ den Verein Reiz beim  Aufbau der Persönlichen-Assistenz-Bereitschaft in Vorarlberg. Seit 1. April 2015 gab es insgesamt 58 Anforderungen in einem Ausmaß von 141 Einsatzstunden. Im Durchschnitt dauerten die Einsätze im Rahmen der PA Bereitschaft 1-2 Stunden.

Die ReizlerInnen bedanken sich bei Claus Pirschner und Radio FM4 und Licht ins Dunkel für die Unterstützung des Projektes. Ohne diese Unterstützung gäbe es die Persönliche Assistenz Bereitschaft in Vorarlberg nicht.

Hier gibt’s die Sendung zum Nachhören.
Dienstag 27. Oktober, 21:00 Auf Laut anklicken und die Sendung läuft.

Hier der Bericht mit Fotos auf FM4

Radio FM4 Frequenz im Raum Bregenz: 102,1
Radio FM4 Frequenz im Raum Feldkirch: 102,8
Hör den Livestream im Internet

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 1?