Reizpunkte Februar-Programm

von Heinz Grabher

Zwei Maskierte, eine Prinzessin und ein Prinz lachen strahlend in die Kamera.
Zwei Maskierte, eine Prinzessin und ein Prinz lachen strahlend in die Kamera.

Reiz-Hock am 03. Februar, 19:00 Uhr – „Schneeglöckchen“
Reiz-Thema am 19. Februar, 20:00 Uhr – „Invalidengschnas“ in Kehlegg
Reiz-Peer am 24. Februar, 19:00 Uhr – Peercounseling-Training

Reiz-Hock „Schneeglöckchen“ am 03. Februar, 19:00 Uhr
Die besten Faschingskrapfen soll es beim Februar-Hock zum verspeisen geben.
Wer ein Schneeglöckchen mitbringt, bekommt einen gratis.
Der neue Reiz-Chor singt Faschingslieder und sucht goldene Kehlen die mitsingen.

 Reiz-Thema „Invalidengschnas“ am 19. Februar, 20:00 Uhr in Kehlegg
Gemeinsam mit den Kehlegger Schalmeien organisiert Reiz das 1. Invalidengschnas. Jeder verkleidet sich als Lieblingsstar  – ob Silvio Berlusconi oder Hansi Hinterseer, Claudia Schiffer oder die Queen Elisabeth, alle sind willkommen! Der Glöckner von Notre-Dame hat sich bereits angekündigt.

Die Moderation teilen sich Heidi S. Klumpfuß und Dieter R. Rohlen – sie küren den neuen Vorarlberger Superstar.
Im EIN-EURO-LOTTO gibt es einen sensationellen Preis zu gewinnen.
Für Tanzstimmung garantiert die acoustik and electric Band C.C.Mate.
Die Kehlegger Schalmeien spielen auf mit einer befreundeten Gugga-Gruppe.
Clown Pompo zeigt seine Feuerkunst.

Das Rahmenprogramm wird für gehörlose Gäste in österreichischer Gebärdensprache gedolmetscht.

Einlass: 19:30 Uhr
Eintritt: 10,00 Euro
Vorverkauf unter info@reiz.at oder 05572 90001
Infos: www.reiz.at

Reiz-Peer-Group „Peercounseling-Training“ am 24. Februar, 19:00 Uhr
Die sechs Techniken des Peercounselings:
Aufmerksamkeit schenken
Fragen einsetzen
Paraphrasieren
mit Gefühlen umgehen
Zusammenfassen
Problemlösen

Übungen an Fallbeispielen: Kundensituationen.
Achtung: Anmeldung erforderlich!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.