Impuls für Körper und Seele

von Heinz Grabher

Ein Käser mit dem Rücken zum Betrachter hebt den eingewickelten Käse vom Flaschenzug auf die Käsepresse. Arme und Schultern voller Muskeln.
Ein Käser mit dem Rücken zum Betrachter hebt den eingewickelten Käse vom Flaschenzug auf die Käsepresse. Arme und Schultern voller Muskeln.

Es ist schon eigenartig, was aus der Mischung von 20 Kühen, sechs Schweinen, zwei Ziegen, vier Hühnern, einem Knecht, einem Senn und einem Musiker herauskommen kann: Lyrik und Musik, ein Impuls für die Seele, ein Ansporn die eigenen Ideen und Gedanken in die Welt zu lassen. Bilder von der Käserei auf der Alpe Fuchswald begleiteten den Lyrik- und Musik-Abend. Dazu gab es Fuchswalder Bergkäse für den Gaumengenuss

Berühmte und weniger bekannte Gedichte von normalen Bürgern (Dieter Feßler, Heinz Grabher) rezitiert, vertont von Heli Burtscher. Der Musikverlag Wien schrieb dazu: „Heli Burtschers Sound gibt den gesprochenen Zeilen Zeit und Raum, sich auszubreiten, nachzuwirken und vielleicht tiefer einzudringen, als dies durch das pure Wort allein möglich wäre. Die Rezitationen von Heinz Grabher und Dieter Feßler kommen aus dem Bauch, die Stimmen sind pur und authentisch."

„Begonnen hat das Ganze als Experiment. Heinz und Dieter sprachen die Texte, ich legte die Musik dazu und wenn's nichts wird, dann löschen wir es wieder", erinnert sich Heli Burtscher an den Beginn der Fuchswald-Produktion. „Was passiert ist, war unglaublich - die Texte haben so zur Musik gepasst, als ob die Komposition auf den Text ausgeklügelt und ausgefeilt wäre. Die Chemie oder der Zufall oder wie immer man es nennen will hat einfach gepasst - und deshalb haben wir nichts gelöscht."

Eine Hörprobe gibt es bei

http://www.heliburtscher.com/

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 8.