Herbstprogramm bei Reiz

von Heinz Grabher

Eine Ausstellungseröffnung von oben betrachtet. Ein Redner formt die Hände zur Schale. Viele Köpfe, die zuschauen und zuhören. Ein Mädchen schaut herauf.
Eine Ausstellungseröffnung von oben betrachtet. Ein Redner formt die Hände zur Schale. Viele Köpfe, die zuschauen und zuhören. Ein Mädchen schaut herauf.

Kommen Sie zu unseren Herbstveranstaltungen. Bei den Hocks gibt’s was für‘s Gemüt, bei den Reiz-Themen was für’s Wissen und bei den Kinos was für’s Träumen.

Am 14. Oktober lassen wir unsere Stimmbänder schwingen und ölen unsere Seelen durch das lockere Singen mit der Chorleiterin Ildikó Monika von Rakssányi. Hier erlebt jeder den Rhythmus des eigenen Atmens und den Klang der eigenen Stimme. Der gemütliche Höhepunkt bildet das gemeinsame Singen – wenn alle Besucher zu einem Chor werden.

Liederwünsche sind willkommen. Anmeldung bitte bis 11. Oktober.

Ein heißes Thema greifen wir im November auf: Bei der Podiumsdiskussion am 11. November, 19:30 Uhr im Hotel Krone in Dornbirn geht es um „Die Abschaffung der Sonderschulen“. In Vorarlberg ein heißes Thema, denn laut Nationalem Bildungsbericht Österreich 2009 hat Vorarlberg eine Integrationsquote von 32,3 % und liegt österreichweit an zweitletzter Stelle. Außerdem sitmmten bei einer TED-Umfrage auf Vol.at zwei Drittel der Teilnehmer gegen die Abschaffung der Sonderschulen.

Auf dem Podium vertreten sind:
Erwin Buchinger, Bundesbehindertenanwalt
Claudia Niedermair, Obfrau Integration Vorarlberg
Andreas Guth, ehemaliger Schüler Schulheim Mäder
Karl Idl, Direktor Sonderschule Dornbirn
Hans-Jörg Seeberger, Vater eines Kindes im Schulheim Mäder
Evi Linder, LZH - Leiterin Abteilung Schule
Moderation: Martina Rüscher
Bitte um Anmeldung.

Eine spannende Reise für alle gibt es am 16. Dezember 19:30 Uhr im Hotel Krone in Dornbirn zu sehen. „Die Reise“ von Heli Burtscher und Michael Köhlmeier.

Die 30-minütige Dokumentation erzählt von der Reise acht schwerbehinderter Jugendlicher durch den Westen der USA. Für Kamera, Schnitt, Regie und Musik zeichnet Heli Burtscher verantwortlich. Der Altacher war einer der Betreuer der Jugendlichen. Der Film wurde im Frühjahr 2010 bei der Diagonale in Graz erstmals vorgeführt.

Kommen Sie - Sie sind herzlich eingeladen!
Für Trinken und Essen ist immer gesorgt.

Hock        07. Oktober „Altweibersommer“
Thema     14. Oktober „Freies Singen mit Ildikó“
Kino         21. Oktober „Beim Leben meiner Schwester“

Hock        04. November „Alle Heiligen“
Thema     11. November „Die Abschaffung der Sonderschulen“ Hotel Krone, Dornbirn
Kino         25. November „Mein linker Fuß“

Hock        02. Dezember „Advent“
Thema     16. Dezember „Die Reise“ – Hotel Krone, Dornbirn
Kino         09. Dezember „Alisons Baby“

Wenn nicht anders angegeben:
Beginn jeweils 19:00 Uhr
Ort: in den Büroräumen von Reiz in Dornbirn

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 4?