Blog

Kamingespräch II – Aufgaben und Herausforderungen der Sozialpsychiatrie in Vorarlberg

Von

Der Verein Omnibus lud ein zum Dialog über die Zukunft der Sozialpsychiatrie in Vorarlberg unter besonderer Berücksichtigung der Selbstvertretung durch Psychiatrieerfahrene. Unsere Mitarbeiter Claudia Fessler, Süleyman Kurt und Heinz Grabher nahmen die Gelegenheit wahr, die Ideen und Visionen der Referenten Hermann Elgeti und Hermann Böckle zu hören.

Pro Retina Plus des VBSV lädt ein zu Vorträgen zum Thema "Persönliche Assistenz für sehbehinderte und blinde Menschen"

Von

Am 04. April 2009 findet im Mehrzwecksaal auf Ingrüne die 60. ordentliche Mitgliederversammlung des Vorarlberger Blinden- und Sehbehindertenverbands statt. Themenschwerpunkt bei dieser Jubiläumsversammlung des Vorarlberger Blinden- und Sehbehindertenverbands ist Persönliche Assistenz. Dazu sind auch Referenten von Reiz eingeladen.

Am Podium links sitzen Reinhard und Julia, die das Protokoll führt. Eberhard steht als Moderator in der Mitte und spricht zum Publikum. Links von ihm sitzen Angi und Andi und lauschen Eberhards Vortrag.

Generalversammlung Reiz – Selbstbestimmt Leben Vorarlberg

Von

Abend des 26.Februar 2009 fand im gut besuchten großen Saal des Hotel Krone in Dornbirn die zweite Generalversammlung des Vereins „Reiz-Selbstbestimmt Leben Vorarlberg" statt. Neben zahlreichen Vereinsmitgliedern konnte Obfrau-Stellvertreter Dr. Eberhard Zumtobel, der durch den Abend führte, auch eine ganze Reihe von Gästen und Vertretern aus Politik, Institutionen und Vereinen begrüßen. Mit besonderer Freude wurde die Anwesenheit von „Hausherr" Hermann Kramer aufgenommen, dem Vermieter unserer Büroräumlichkeiten in der Eisengasse.