Markus Ender

Markus Ender

Funktion:
Kassier

Mein Motto:
"Ufgia tuat ma an briaf" -
"Nur ein Brief wird aufgegeben"

Über mich:
Selbstbestimmt Leben – Auf einmal sitzt man im Rollstuhl, hat eine Behinderung. Das Leben gerät aus den Fugen, fühlt sich hilflos, wird bevormundet. Man begegnet Leuten (Experten) die scheinbar wissen wie es einem geht und wie man sich fühlt, doch diese stehen nach dem Gespräch auf, GEHEN zu ihrem nächsten Termin, und selber bleibt man sitzen.

Auch für mich hat sich mein Leben nach einem Badeunfall im Jahr 1992 drastisch geändert. Man ist 18 Jahre alt und ist in diesem Moment auch froh wenn sich jemand um seine Belange kümmert. Doch habe ich auch gelernt, dass ich selber für mein Leben verantwortlich bin. Wirklich gelernt habe ich von anderen, die wie ich, als Tetraplegiker durch das Leben rollen. Sie haben mir nicht gesagt wie ich zu tun habe, sondern lernte von ihnen meinen eigenen Weg zu finden. Auch ich will meine Erfahrungen weitergeben und anderen helfen ihren eigenen Weg zu finden.

Schreiben Sie mir. Ich werde sobald wie möglich antworten.

Bitte addieren Sie 2 und 7.
 

Zurück