Chancenpreis 2015 – die SiegerInnen

04.12.2015 11:01 von Heinz Grabher

Am 3. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, überreichte Landesrat Christian Bernhard den Chancenpreis 2015. Gewonnen haben Heidelinde Golob, Jack Halbeisen und Daniela Böhler. Dabei sein ist alles hieß es diesmal für Süleyman Kurt.

Thema des Chancenpreises 2015 war „Schaffa verbindet“. Gesucht war ein Leuchtturmbeispiel aus dem Bereich Ausbildung und Arbeit. „Wir wollen aufzeigen, was es für Ausbildungswege und Arbeitsplätze es im Land gibt. Auch haben wir es so geschafft, dass Menschen mit Behinderung fernab ihrer Einschränkung, neu wahrgenommen werden konnten", sagte Landesrat Bernhard.

In über 30 Einreichungen zu diesem Thema wurden gute Beispiele, aber auch vorhandene Hürden aufgezeigt.

Eine unabhängige Jury hat die Preisträger des Chancenpreises 2015 gekürt:
1. Platz   Heidelinde Golob, Hard
2. Platz   Jack Daniel Halbeisen, Rankweil
3. Platz   Daniela Böhler, Klaus

Zwei Anerkennungspreise erhielten Thomas Dünser und Rebecca Graus aus Hard.
Süleyman Kurts Beitrag war diesmal nicht unter den PreisträgerInnen.

Hier können Sie alle Beiträge zum Chancenpreis 2015 selbst beurteilen.


Zurück

Einen Kommentar schreiben